Sie sind hier: Home

Aus aktuellem Anlass:

Vorerst bis einschließlich 9. Mai 2021 gilt daher wie bisher:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 ist nur Wechselunterricht für die Jahrgangsstufe 4 mit Mindestabstand möglich.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 findet in allen Jahrgangsstufen Wechselunterricht mit Mindestabstand statt.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 findet voller Präsenzunterricht statt.

Ab wann welche der o. g. Unterrichtsformen beim Über- oder Unterschreiten des Schwellenwerts umzusetzen sind, richten sich nach den neuen bundesrechtlichen Rahmenbedingungen. Die zuständige Kreisverwaltungsbehörde hat unverzüglich amtlich bekannt-zumachen, sobald ein relevanter Schwellenwert der 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen über- oder an fünf aufeinander folgenden Tagen unterschritten wurde. Wie bisher werden Sie von der Schulleitung, sobald es möglich ist, informiert.

 



Hier finden Sie einen Überblick als Hilfestellung, ob ihr Kind schulfähig ist:


Informationen für den Übertritt


Angebot eines Familien-Corona-Krisentelefons für Eltern, Kinder und Jugendliche



Kontakt:

Grundschule Vierkirchen

Indersdorfer Str. 35

85256 Vierkirchen

Tel. 0 81 39 / 12 17

Fax. 0 81 39 / 9 93 91

EMail: sekretariat@gs-vierkirchen.de

 

 

Zuständiges Schulamt:

Staatliches Schulamt im Landkreis Dachau

Rudolf-Diesel-Str. 20

85221 Dachau